Unsere Leistungen

Reinigung von Lüftungsanlagen, Kaltvernebelung mit Vallomould von Vallovapor zur Desinfektion, Brandsanierung der Lüftungsanlage

Unser Unternehmen befasst sich seit einigen Jahren mit der Wartung und Reinigung von Raumlufttechnischen-Anlagen, wie zum Beispiel Zuluft, Klima und Abluftanlagen.

Weiterhin können wir durch Zertifikatsschulungen der TÜV-Akademie, Brandschutzklappen sowie Rauch & Wärmeabzugsanlagen gemäß den gesetzlichen Vorschriften prüfen.

Auf dieser Website finden Sie bewusst keine vorher – nachher Bilder, denn wir wollen durch unsere Leistung vor Ort oder bei einem Gespräch überzeugen und nicht anhand von ein paar Bildern.

 

Desinfektion durch Kaltvernebelung

Durch den Betrieb der Klimaanlage entsteht oft ein idealer Nährboden für Bakterien und Schimmelpilze, welche auch in den Innenraum eindringen können. Bei der Vallovapor©-Desinfektion werden alle Bereich erreicht und nachhaltig keimfrei.

Klima- und Lüftungsanlagen, die nicht regelmäßig gewartet oder gereinigt werden, bilden einen erheblichen Keimherd für Bakterien, Legionellen, Parasiten und Schimmelpilze. Da diese Krank-heitserreger kontinuierlich an die Raumluft abgegeben werden, finden hier viele Allergien und Krankheiten ihren Ursprung durch eine belastete Raumluft. Eine rein mechanische Reinigung der Kanäle ist oft nicht genügend, es muss desinfiziert werden. Die Applikation des Desinfektions- mittels ist oft nur mit großem Aufwand zu bewältigen. Zudem flacht der Desinfektionseffekt herkömmlicher Wirkstoffe oft schon nach Tagen, wenn nicht Stunden ab. Eine langandauernde Wirkung kann dadurch in der Regel nicht erreicht werden.

Das Sick Building Syndrom (SBS), dass durch eine Reihe von Krankheitsmerkmalen gekennzeichnet ist, die zum Teil in verschiedener Kombination auftreten, ist die wohl bekannteste Krankheit, die durch eine nicht – oder nicht sachgemäß durchgeführten regelmäßigen Luftkanal- reinigung entstehen kann.

Häufig tritt z.B. bei Klimaanlagen ein unangenehmer faulig-stechender Geruch auf. Besonders dann, wenn die Anlage für einige Zeit nicht eingeschaltet wurde. Dieser Geruch stammt von Fäulnisbakterien, die sich auf dem, vom Kondenswasser ständig feucht gehaltenen, Verdampfer niedergelassen haben. Auch am Boden und an den Wänden des Verdampferkastens können sich Bakterien und Pilzkulturen bilden, die unangenehm stinken können.

Interessant ist hier vor allem auch der präventive Ansatz des Verfahrens, einzusetzen bevor Schimmel- und Keimbelastungen entstehen.

 

Wir setzten das Produkt ValloMould ein

Kaltvernebelung WirkungsweiseValloMould ist ein lokal anzuwendendes Konzentrat zur Beseitigung von Schimmelpilzen an Wänden, Möbeln, Böden, Textilien und anderen Oberflächen und versteht sich als komplementäres Produkt zu ValloFog. Die Applikation erfolgt durch spezielle Sprühgeräte. Vallovapor© setzt ValloFog gezielt gegen Schimmelbefall ein. So wird das Produkt ValloFog direkt auf dem sicht- baren Schimmelbefall angewendet. Mit der speziellen Verneblungs- und Wirkstoffdosierung auf die befallene Stelle direkt aufgetragen kann der Wirkstoff so hochkonzentriert den Schimmel abtöten und in die tiefen Fasern der befallenen Oberfläche einwirken. Das führt zur nachhaltigen Abtötung des Schimmels, der nach der Behandlung quasi weggewischt /abgewaschen werden kann. Die Wirkung tritt nach ein bis zwei Stunden ein. Wir empfehlen aber drei bis fünf Tage zu warten, bevor der noch sichtbare „tote“ Schimmel abgewaschen wird, da in dieser „Einwirkzeit“ der Wirkstoff Gelegenheit hat, sich tief in die Oberflächenstruktur (das Mauerwerk beispielsweise) einzuarbeiten und dort auch die darunterliegenden Bakterien bzw. Schimmelsporen abzutöten, sodass sich keinen neuen Schimmel bilden kann.

 

Vorteile der Kaltvernebelung mit ValloMould:

  • Wir bieten durch die Kaltvernebelung mit Vallovapor Produkten eine unbedenkliche,
    schnelle und vor allem nachhaltige Desinfektion der Oberflächen als auch der
    Raumluft.
  • Durch die Vernebelung wird die klassische Desinfektionslücke geschlossen.
  • Anwendungsbereiche für Desinfektion von Klima- und Lüftungsanlagen reichen vom
    Fahrzeugbereich, über den Privatbereich bis hin zu kompletten Produktionshallen.
  • ValloMould ist bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin unter der
    Nummer N-52464 registriert.
  • ValloMould ist beim Bundesinstitut für Risikobewertung gemeldet.